Firmen Vorstellung: Altis Security Agency

  • Altis Security Agency



    Entstehung:



    Unsere erste Firma wurde 2022 in Amerika eröffnet. Dort war unsere Hauptaufgabe wichtige Personen zu schützen bzw. diese zu bestimmten orten zu eskortieren. Als diese Firma sich aber wegen familiären Streitereien auflöste, ging jeder seinen eigenen Interessen nach. Seitdem ich nach Altis umgezogen bin, habe ich viele treue Freunde kennengelernt, mit denen ich jeden Tag verbracht habe. Als ich irgendwann genug Geld zusammen gespart hatte, habe ich die Idee gehabt meinen Job als Personenschützer wieder nachzugehen. Ich schaffte es einige Freunde aus meinem Umkreis zu überreden sich mir anzuschließen. Doch schon wurden wir mit Problemen konfrontiert, da die Polizei nicht wusste was wir für einen Beruf ausüben und uns deswegen als Rebellen verdächtigten. Nun wollen wir es Offiziell machen, sodass es keinerlei Missverständnisse zwischen dem Staat und uns mehr gibt. Wir wollen den Zivilisten die jeden Tag hart arbeiten unter die Arme greifen und ihnen einen entspannteren Tag geben.



    Wer sind wir?



    Wir sind ein privates Unternehmen, welches sich für die Sicherheit im Staat Altis einsetzt. Unser Geld verdienen wir mit legalem Farmen, aber hauptsächlich durch die Hilfe von Zivilisten in schwierigen, oder bedrohlichen Situationen und eskortieren nach Wunsch auch Fahrzeuge oder wichtige Frachten. Für diese Angebote verlangen wir natürlich auch einen Lohn, der von dem Auftragsgeber bezahlt werden muss. Dieser wird vor dem Annehmen des Auftrages ermittelt. Die Preise für unsere Dienste variieren je nach Art oder Gefahrenlage des Auftrages. Wir wünschen uns eine friedliche und kooperative Zusammenarbeit mit dem Staat und wünschen uns von diesem, als friedliche Organisation akzeptiert zu werden.



    Allianzen:


    Momentan stehen wir noch neutral zur Polizei, würden uns aber freuen, wenn diese mit uns zusammen arbeiten würden. Dafür würden wir auch alle Strafzettel direkt abzahlen.Wir haben keine befeindeten Gangs oder ärger mit einzelnen Bürgern.



    Wir bieten:



    Begleitschutz:


    0-5km 40k
    5-15km 100k
    ab 15km 180k


    Objektbewachung:


    10min 20k
    30min 60k
    1std 200k
    ab 1std. 400k


    Farmschutz


    30% des Gewinns


    Personenschutz


    10min 30k


    30min 80k


    1std. 200k



    Unterstützung bei Auseinandersetzung
    (für Zivilisten)


    Feuergefecht 300k


    Andere Art von Hilfe ist Kostenlos



    Unterstützung bei Auseinandersetzung
    (für Polizei)

    KOSTENLOS!



    Wir wünschen:


    - besondere Waffenlizenz für sonst illegale Waffen
    - Berechtigung für gepanzerte Fahrzeuge (Ifrit,Hunter etc.)
    - Das Recht, Verbrecher so lange festzuhalten, bis eine Polizei Einheit eintrifft
    - Zusammenarbeit mit der ASP


    Ziele:


    - Unterstützung der Polizeikräfte in bedrohlichen Situationen


    - Schutz für hilflose Zivilisten


    - Unterstützung bei gesuchten Personen




    Mitglieder:



    Leitung: Brian Dillan
    Mitglied: Hugo Karsten
    Mitglied: Geback Banana
    Mitglied: Igor Iljn


    Mitglied: Willi Werm



    Wir freuen uns auf ihre Mitarbeit!


    Mit freundlichen Grüßen,


    Brian Dillan

  • [sbox=green]Anzahl Wörter: 421[/sbox]
    [sbox=green]bewertung Logo: gut[/sbox]
    [sbox=orange]Rechtschreibung: Nachbesserungsbedarf[/sbox]
    [sbox=green]Satzbau und Schreibstil: Gut[/sbox]
    [sbox=green]Inhaltliche Gestaltung: befriedigend[/sbox]
    [sbox=red]Formatierung: Ein einziges Chaos[/sbox]
    [sbox=black]Sonderaufwand: - [/sbox]


    Klasse 3 - Genehmigt

  • H. Kranz

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt