Skillsysteme und Langzeitbelohnungen

  • Ein Skillsystem für Cops, Medics und Zivs:


    (Punkte dafür sollte man sammeln, in dem man der Tätigkeit nachgeht und nicht einfach pro LVL ieinen Perk-Punkt bekommt und den dann in dem Bereich einsetzt)


    Für alle:

    -Ausdauer

    -Schnelligkeit


    Exklusives:

    Cops:

    -Umgang mit Dietrich: also nicht alles beim 1. Mal knacken


    Medics:

    -schnellere Wiederbelebung

    -Mechanik : weniger Rohstoffe beim Einbauen von Reifen/craften verwenden


    Zivs:

    -Umgang mit Dietrich: (hier evtl. LVL Belohnungen umändern)


    -Lieferant: höherer Umsatz bei DP Missionen sowie dem neuem Lieferdienst/höhere Wahrsch. auf Baupläne

    -Müllgammler: man findet nicht mehr ganz so oft Steine und Bretter etc.


    -Sprachgewandtheit: Bessere Preise beim verkaufen erzielen

    -Metallbauer: verarbeiten u. sammeln von Metallen verkürzt

    -Drogenkurier: verarbeiten u. sammeln von Drogen aller Art verkürzt

    -UND WEITERE ROUTEN DIE ZUSAMMENPASSEN


    und vieles weitere...

    Könnt mal eure Ideen hier drunter lassen.

    MfG
    Bolo Stängelmann



    O( ͡° ͜ʖ ͡°)O Fan-Club

    Einmal editiert, zuletzt von Bolo Staengelmann ()

  • Schnellere Wiederbelebung ist bei den Medics bereits vorhanden, das schnellere verarbeiten von Rohstoffen ist, bei zivs ebenfalls im lvl-system.


    Wenn man jetzt auch nicht alle 3 DP Missions nen Heli versenkt macht man auch trotz tanken gut gewinn, auch hier bereits im lvl-system vorhanden das man mehr Erlös erhält


    Warum genau sollte ein Polizist lernen mit seinem schlüssel seine Handschellen zu öffnen? Also ich breche nicht jedes mal wenn ich na Hause gehe beim Aufschließen der Wohnungstür nen schlüssel ab, bei Handschellen von anderen Personen ist dies zwa ein wenig anders, aber es sind immer noch Handschellen und wenn man weiß wie sind diese immer schnell offen.
    Wenn man an Fahrzeuge denkt so muss man auch bedenken, das man nicht einfach ohne Grund jedes Fahrzeug knackt???, wenn man so will, sind Beamte darin geschult, damit sie dies können, mal ganz davon ab das man dies eh macht, wenn einem nichts passieren kann. Wo man ansetzen könnte ist jedoch eine unterschiedliche Ablaufzeit.


    Mülldepot, der Name sagt es schon, dort findet man eben Abfall und Sachen, die man nicht unbedingt braucht, Baupläne sollten eine Seltenheit sein und bleiben, es soll ja nicht jeder alles haben, dadurch würde auch wieder ein Integrationsbereich von Spieler zu Spieler verschwinden in dem Waffenhändler ihr Unwesen treiben

    nur weil man jetzt etwas weniger Umsatz macht, muss man nun also schneller sein?, das würde das neue Marktsystem unnötig machen, meiner Meinung nach bekommt man immer noch sehr schnell viel Geld, ohne sich groß mühe zu geben.

  • Eben nochmal einiges zum Skillsystem:


    Hier geht es nicht direkt um eine Beschwerde, dass man zu wenig Geld kriegt oder so, das war meinerseits nicht gemeint.


    Also meiner Meinung nach, würde ein Skillsystem für eine klarere RP Rolle sorgen.

    BSP.: So wäre ein legaler Firmenangestellter schneller im Eisen verarbeiten sein, als ein Bandit. Der Firmenangestellte macht dies ja tagtäglich und kennt sich in seinem Handwerk aus.

    Der Bandit hingegen, knackt oft Schlösser von Autos und kann dies natürlich dann auch besser.



    Im Anschluss zum Skillsystem könnte man auch wieder Waffenpreise, Marktpreise etc. umändern.

    Vielleicht auch mal wirklich einige Waffen mehr crafting-exclusive zu machen wie z.Bsp. Mk200.

    Aber letztlich ist so ein Skillsystem auch eine schöne Sache und belohnt einen auf längere Zeit, wenn man seine Rolle fortführt. Als Mensch wirst du ja auch in bestimmten Dingen besser sein, als andere.

    MfG
    Bolo Stängelmann



    O( ͡° ͜ʖ ͡°)O Fan-Club

  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.