Wiedervorstellung der Scarletta Familie

  • Entstehung:


    Wir die Scarletta Familie kommen aus dem wunderschönen Sizilien. Wir lebten dort als Kleinbauern und sind häufig mit der ansässigen Mafia in Kontakt gekommen, da unsere Felder in deren Einzugsgebiet lagen. Durch diese Überschneidung sind wir, die Gebrüder Scarletta oft in die Machenschaften der Mafia verwickelt worden. Eines Nachts wachten wir aufgrund extremen Rauchgeruchs auf, rannten nach draußen und sahen, wie ein großer Teil unserer Farm abbrannte. Unsere Mutter starb tragisch in diesem Brand und wir schworen uns all jene zur Verantwortung zu ziehen, welche für diesen Brand verantwortlich waren. Unser Vater Alberto Scarletta hatte einen Auftrag der Mafia verbockt und im Gegenzug legte die Mafia den Brand. Nachdem wir durch den Brand alles verloren hatten und aus Wut und Frust unseren Vater verließen, versuchten wir auf den Straßen von Palermo uns über Wasser zu halten. Wir traten einer unseriösen Kriminellen Gang bei, wurden aber relativ schnell von der Mafia verjagt. Also flohen wir aus unserem Heimatland nach Deutschland und versuchten uns dort etwas aufzubauen. Jedoch stellte sich dies als schwerer als geplant heraus, da die Polizei sich nahezu gar nicht schmieren lässt und sämtliche illegale und kriminelle Machenschaften dort im Keim erstickt werden. Also suchten wir uns erneut eine Heimat, in welcher wir uns frei entfalten können. Bei unserer Reise und Suche um die Welt trafen wir auf viele Leute, welche uns heute noch begleiten und wir trafen auf die kleine unscheinbare Insel Altis in Griechenland. Sie sah vielversprechend aus. Zerfressen von einem Bürgerkrieg zwischen dem Staat Altis und einer mächtigen Gruppe Rebellen nisteten wir uns also ein. Wir etablierten uns schnell und führten Geschäfte mit dem Staat, wie auch mit den Rebellen. Wir waren eine große angesehene Mafia. Aber jede mächtige Gruppierung hat natürlich auch Feinde. Nach einiger Zeit zerfiel unsere Mafia und es gab regelmäßige Festnahmen, Schusswechsel und Geiseldramen mit der Polizei, wie auch mit den Rebellen. Wir haben also erneut ein Land verlassen, welches zu unserer Heimat geworden ist und flohen ins Exil. Wir haben diese Insel nie vergessen, sie war nach Sizilien unsere Heimat und so kam es, das wir zurückkehrten. Wir haben über die ganze Sache Gras wachsen lassen. Doch nun sind wir zurück und werden unseren alten Platz wieder einnehmen.


    Pläne:


    Unser Plan ist es im Waffenhandel einzusteigen und Einzelteile wie fertige Waffen auf den Markt zu bringen.

    Als Nebenverdienst sind wir in der illegalen Szene unterwegs und bringen Suchtmittel wie Kokain unter die Bevölkerung von Altis.

    Des Weiteren versuchen wir uns in dem Bereich um Sofia und Paros zu etablieren.

    Unser Ziel ist es nicht sich mit allen anzulegen und sich in Schießereien verwickeln zu lassen. Tote sind schließlich schlecht fürs Geschäft.


    Allianzen:


    Wir sind offen für alle, solange sie sich seriös und respektvoll verhalten.


    Mitglieder:


    Vito Scarletta = Familien Oberhaupt

    Jimmy Scarletta = Familien Oberhaupt

    Moritz Wagner = Familienfreund

    David Doe = Mitglied

    Pico Meyer = Mitglied

    Will Meyer = Mitglied

    Dominik Meyer =Mitglied

    Peter Enis = Mitglied

    Volker Racho = Mitglied

    Nick Jakoby = Mitglied


    PS: Wenn sich bei den Mitgliedern etwas verändert werden wir es hier überarbeiten.

  • Vito Scarletta

    Hat den Titel des Themas von „Vorstellung der Scarletta Familie“ zu „Wiedervorstellung der Scarletta Familie“ geändert.
  • Helmuth Kranz

    Hat das Label In Bearbeitung hinzugefügt
  • Anzahl Wörter genug
    Bewertung Logo stimmig
    Rechtschreibung befriedigend
    Satzbau und Schreibstil gut
    inhaltliche Gestaltung gut
    Formatierung ausreichend
    Sonderaufwand -


    Klasse 3 - Vorstellung wird genehmigt + 3 Channel

    Ceterum censeo Pyrgonem esse delendam.huntsman

  • Helmuth Kranz

    Hat das Label von In Bearbeitung auf Angenommen geändert
  • 2-PLAY.de

    Hat das Label Angenommen entfernt