• Moin,

    habe vor ca. 10 Tagen rumgemeckert weil sich die Farmpreise nicht mehr erholen (ist ja schlussendlich auch an die Spieleranzahl gekoppelt aber kann den Spielspaß extrem beeinflussen). Seit 3 Tagen empfinde ich es aber als wirklich übertrieben lukrativ. Ist es wirklich dermaßen schwierig eine Ballance zu finden? Es gibt meines Erachtens zu viele extreme Ausrutscher in alle Richtungen.

    Sollte kein erneutes meckern darstellen sondern eine konstruktive Kritik. Selbst unter diesen extrem lukrativen Farmpreisen finden sich keine Mitspieler selbst unter den "Alteingesessenen"? Gibt zu Denken.lol


    MfG Dirk Farmer

  • Hallo Dirk,


    wie wir bereits es bei der Community Besprechung gesagt haben, versuchen wir ständig das Marktsystem anzupassen, dass dieses ausgeglichen ist. Wir haben in den letzten Wochen mehrere Formeln aufgestellt, wie sich die Stocks erholen könnten und diese über eine Woche laufen gelassen. Es ist verdammt schwer, einen guten Mittelpunkt bei solch einer geringen Spielerzahl zu finden. Das eine mal sind wir zu "gütig" und mal zu "hart". Beides ist nicht gewollt...

    Ein Marktsystem ist leider nie fertig, sofern man es gebalanced haben möchte...