Wie geht es mit dem Server weiter ?

Wir arbeiten aktuell an der Website!
  • Hi Ho Community,

    lange habe ich beobachtet und überlegt, was ziehe ich für Schlüsse aus dem, was gerade auf dem Server abläuft...

    Ich möchte hier gerne ein paar Antworten finden, ob der Server noch zu retten ist, denn in meiner Meinung ist der Server auf dem Sterbebett.

    Bei allem, was hier noch geschrieben wird, möchte ich als erstes sagen, das das ganze Serverteam großartige Arbeit bei der Umsetzung ihrer Ziele geleistet hat.

    Die Ideen und die Gedanken, die Sie sich gemacht haben, sind umgesetzt worden.

    Ob das ganze dem Server gut getan hat? Tja, das ist es, was man herausfinden muss.

    Viele kennen mich und wissen, das ich eine ganz eigene Spielstrategie habe, die so manches Mal den einen und anderen, ich nenn es mal so, "auf den Sack" gegangen ist.

    Als ich auf den Server gekommen bin, stellte sich für mich der Server so dar, das es die "Staatsmacht" Polizei gab, viele Farmer, einige Banditen und auch eine Gruppe, die sich nix von irgendwem sagen ließ, ja sogar die Polizei "kuschte" vor ihnen. Alles in allem ein recht ausgeglichener Server, der einlud, etwas aufzubauen, was man versucht zu unterlaufen, oder zu infiltrieren.

    Gesagt und getan, über die Monate hinweg habe ich mir mit meinen Gesellen die Gesetze und Geflogenheiten zu nutze gemacht, für die eine oder andere Situation gesorgt.

    Man kann sagen, es war viel Spaß dabei.

    Leider scheit es dem Serverteam nicht wirklich gefallen zu haben.

    Anträge wurden nur noch geblockt, alles verwehrt.

    Egal wo man in der grauZone angesetzt hat, es ging nicht mehr weiter.

    Uns wurde eher unmisverständlich klar gemacht, entweder ihr spielt so wie wir das wollen, oder ihr habt das recht zu gehen.

    Tut mir leid wenn ich das hier so direkt sage, aber so kam es rüber.

    mit dem langersehnten und glorifizerten Update 8.0 sind regeln auf dem Server eingeführt worden, die nicht wirklich für die Spieler gemacht sind.

    Auf der Communitybesprechung sind von euch die Regeln erklärt und die Gründe gesagt worden.

    Als für mich einer der Hauptgründe, warum ich zu dem Zeitpunkt auch die Besprechung verlassen habe, genannt wurde, war mir klar, so bringt spielen kein Spaß mehr.

    Denn wenn man hört, wir wollen nicht, das die Leute, wenn sie Zivilisten sind mit Rebellen zusammen spielen und ihr dürft keinen 2. Carakter haben, der Rebell ist.

    Wie denkt ihr denn soll das gehen?

    Das ist an der Wirklichkeit vorbei !

    Das gab es schon immer und wird es immer geben.

    Und ein Zivilist kann sich nicht die Erfahrung aneignen, Drogen oder andere illigale Mittel (z.B. Sprengstoff), herzustellen ?

    und ein Rebell ist zu doof stahl herzustellen ?

    Vorallem, was ist ein Rebell ?

    Ihr habt schöne Konversationen in euren Questreihen gebracht, erwartet aber, das man die Polizei als Feinde sieht.

    warum soll es nicht möglich sein, zu versuchen diese von deiner Meinung zu überzeugen, zu verwirren/hintergehen, ohne das ein Schuß fällt?

    Man hilft Zivilisten, um ihre Anerkennung zu bekommen, oder sie zu verleiten dir zu helfen, ohne das sie es merken, das sie die Rebelion unterstüzen ?

    Es gibt für jede Gruppe unendlich viele Möglichkeiten.

    Durch die Trennung der einzelnen Gruppen und ihrer Fähigkeiten, oder genauer gesagt, der Einschränkungen in jeder Gruppe, macht ein Spiel in der hinsicht unmöglich.

    Ich möchte hier nicht wirklich einen shitstorm hervorrufen.

    Ich habe nur meine Meinung mal in Auszügen geschildert.

    zu meinem Fazit: Schade für das Update, aber mit diesen einschränkungen glaube ich nicht an den Bestand des Servers.


    Ich bitte euch sachlich eure Meinungen kund zu tun, wie ihr das seht.

  • Hi Ho,

    vor 8.0 waren ich und meine 2 -3 kollegen gerne auf dem Server, mittlerweile bin ich allein und auch nur noch wenn auf nem andern server grade kein platz ist.

    Ich für mein teil finde das questsystem hat den server für mich unattraktiv gemacht. Und nur als anmerkung und persönliche meinung wenn ich quest machen wollen würde, würde ich skyrim Fallout usw spielen.

  • Hey,


    Meiner Meinung nach ist das Questsystem einfach viel zu Verpflichtend. Ein Questsystem sollte auf Freiwilliger Basis fungieren. Man sollte keine Möglichkeiten verwehrt bekommen, wenn man die Quests nicht absolviert. Ja, für Spieler die lust auf Quests haben und diese dann machen, sollte man auf jeden Fall Belohnungen ins System Integrieren. Auf der anderen Seite den Leuten die es nicht machen aber auch keine Möglichkeiten verwehren. Das ist einfach nicht mehr das Prinzip von Altis Life. Das Questsystem hat jetzt schon einige Neulinge abgeschreckt und dies kann ich auch vollkommen nachvollziehen. Der Schlussstrich für mich war so ein bisschen, als mir gesagt wurde, dass ich um die 3 Wochen warten müsse bis ich die Angehörigkeit erfolgreich wechseln könne. Man sollte den Spieler ihre Freiheiten nicht nehmen den das war es, was Altis Life ausgemacht hat.

    Mit freundlichen Grüßen


    Dean Winchester | Resist

  • Dieses Thema enthält 62 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.