Rene Kayloo
  • Männlich
  • Mitglied seit 10. März 2017
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Rene Kayloo

    Naja wie auch immer, ein wenig Geduld zeigen ist nicht zu viel verlangt. Den Punkt, den ich noch klar stellen wollte ist, dass dies hier alles nur ein Spiel ist und hier es hoffentlich NIEMAND so ernst nimmt und seinen Real-Life Kalender nach dem Game ausrichtet. Wer dieses Spiel zu ernst nimmt, sollte direkt aufhören Arma oder generell Spiele zu spielen. Wir richten uns nach unserem Real-Life und wenn es nicht zulässt, dann ist das halt so.


    Lg
    Kayloo

    Ich finde es eine Frechheit das mir am Tag der zusage zum Praktikum am Teamspeak gesagt wird ich solle Morgen um 19 Uhr da sein was dann heute gewesen wäre ich dann 40 Minuten warte und immer mal wer vorbei kommt und Fragt was ich hier will und dann direkt wieder verschwindet ohne mich über Irgendwas zu informieren oder aufzuklären!

    Ich finde es eher eine Unverschämtheit, dass du dich jetzt über Unwarheiten beschwerst. Der Punkt ist, dass ich persönlich nach deinem 05:43 Minuten Aufenthalt in dem Wartebereich zu dir gekommen bin und ich dich fragte was mit dir ist. Auf deine Antwort, dass du auf einen Sergeant wartest, der mit der das Praktikum oder Bewerbungsgespräch machen wollte, ging ich zu meinen Kollegen und informierte dich über die voraussichtliche Wartezeit von ca. 5-30 Minuten. Wenn du dann natürlich gehst kann man nichts mehr für dich tun.


    Bitte tätige demnächst wahre und vor allem konkrete Angaben.


    Gez.
    Sergeant René Kayloo

    Lucky ich stimme dir voll und ganz zu. Die Aktion mit Kranz, dass er ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt dort auftaucht war unpassend. Ihr wolltet keine Polizisten auf eurer Seite, das ist vollkommen in Ordnung und so war der Deal. Hätten wir zu diesem Zeitpunkt gewusst, dass Kranz im Ouland ist, dann hätten wir auch dementsprechend anders gehandelt bzw. verhandelt. Wäre es dadurch am Schluss noch eskaliert, wegen diesem unnötigen Kill dann wäre es zu 100% wieder 2 Stunden im Gesprächsbedarf geendet, wenn nicht sogar noch im Support.


    Mein Fazit aus dieser RP Aktion:

    • RP Hintergrund war plausibel und hat auch Spaß gemacht.
    • Das Kranz zu diesen Zeitpunkt dort erschien, war sehr ungünstig und hätten die Verhandlungen wohlmöglich scheitern lassen. (wieder eine sinnlose Schießerei)
    • Der Typ der Kranz am Ende erschoss, war nach meiner Ansicht nach völlig unnötig und hätte sich als unbeteiligter einfach raushalten sollen.


    Ansonsten habt ihr von mir für diese Aktion einen großen Like verdient. :thumbsup:

    Den Flugzeugträger möglicherweise näher an die Insel bringen bzw. komplett rausnehmen, da eine Zugriffsmöglichkeit zum Beispiel bei einer Geiselnahme vollkommen unmöglich ist. Zumindest ist es unmöglich die Geisel mit einem geplanten Zugriff rauszuholen.

    Wie wäre es denn, wenn es bei dem Punkt zur Fahndungsliste einen Eintrag geben würde mit bezahlt oder kann gelöscht werden o.ä. Wäre eine ganz nette Idee für die Cadeten. Falls neue Einträge auftreten tauchen die sowieso unter dem Eintrag auf.

    Herr Grey ich hätte die Lösung warum zu wenig Leute da sind ist deswegen weil es in der Vergangenheit ziemlich viel passiert ist und deswegen keiner mehr lust hat darauf.


    MfG Garcias

    Aber mal ne Frage. Kannst du mir bitte genauer erläutern was in der Vergangenheit passiert ist, wenn du dieses ständige Überfallen und No-RP meinst, dann kannst du beruhigt sein, denn dies ist vom Server verschwunden. Zumindest habe ich es ewig auch mit Spielern aufn Server nicht mehr gesehen.

    Liebe Community,


    da uns allen der Server am Herzen liegt und wir nicht wollen, dass dieses Projekt beendet bzw. aufgegeben wird, bitte ich alle auf den Server zu gehen und Aktivität zu zeigen. Somit gewinnen wir hoffentlich wieder neue Spieler für unseren Life Server und somit kommt der Spielspaß zurück und das RP wird wieder erwachen. Keine Macht der Langeweile! Jeder von uns möchte doch eigentlich nur zocken und wenn wir bei dieser Aktion: “Rettet Neighbourhood” nicht alle an einem Strang ziehen und nur fünf Personen zusammen kommen, die auf dem Server sind, wird sich niemand für unseren Server entscheiden. Unser gemeinsames Ziel ist es dem Server wieder mit Spielern gefüllt zu wissen. Der Server ist zwar leer, aber es liegt nicht am “Sommerloch”, auch nicht an den Admins! Es liegt einfach nur daran, dass wir einfach nicht den willen haben diesen Server zu retten, obwohl es meiner Meinung nach der beste Life Server ist, den man momentan findet. Hier wird nicht der Krieg großgeschrieben, sondern das Roleplay.


    Nun stellen uns wir natürlich alle eine FRAGE: Wie bekommen wir es hin, dass wieder Spieler auf unseren Server kommen?


    • zeigt Aktivität
    • verzichtet auf Überfälle, wo alles weggenommen wird (lasst euch doch mal hochnehmen von neuen Spielern)
    • euer Geld bringt euch nichts mehr, wenn der Server down geht!
    • helft neuen Spielern beim Einstieg (gebt ihnen Tipps wie sie an Geld kommen usw. / leiht ihnen einen Zamak für die Serverperiode 50k A$ oder 10% des Erlöses)
    • wenn ihr Überfälle macht, dann auch sich die Zeit für den Überfall nehmen [NICHT: Hände hoch oder du bist tot]
    • macht RP und nehmt Fehler von anderen nicht immer so ernst hin | Wir sind auch nur MENSCHEN
    • macht RP mit der ASP und den Medics


    Wir könnten mal an mehreren Tagen versuchen, dass so viele Personen auf den Server finden und auch mal 2-3 Serverperioden aktiv auf dem Server spielen. Es bringt nichts, wenn wir nur an einem Tag auf dem Server aktiv spielen. Ich hoffe wir finden eine Lösung und bringen den Server wieder auf trapp.


    Falls Neulinge Fragen im Side-Chat stellen. Bitte beantwortet Sie ehrlich und verarscht diese nicht.


    Liebe Grüße


    René Meyer