Beiträge von Lord Petyr Baelish

    Ein permanentes Fahrzeuginventar, sprich das Speichern des I-Inventars trotz des Einparkens des Fahrzeuges in die Garage.
    Das Speichern des Z-Inventars könnte ich mir ebenfalls vorstellen, dazu müsste dann allerdings auch eingestellt werden, dass Fahrzeuge immer nur an der Garage abrufbar sind an der sie eingeparkt wurden.

    Halte ich für eine nicht so excellente Idee. An sich wäre es schön, aber dadurch ist so easy Gear Safe machbar, dass ich prinzipiell diese Veränderung nicht für gut heiße. Ich weiß nicht, ob dieser Anhaltspunkt schon beachtet wurde beim Vorschlagen der Idee.

    wurde zwar schon einmal genannt, aber ist glaub ich ein bisschen untergegangen.


    Für mehr roleplay hätte ich gerne, dass:
    a) die cop outfits an Zivis ebenfalls so aussehen wie wenn sie cops tragen
    b) die namen über den cops bitte entfernen. Dafür hat man ja die Cop Marken



    Ergänzend noch, dass in gestohlenen Polizeiwagen das Blaulicht etc auch funktioniert, also ein- und ausgeschaltet werden kann.


    Warum?


    --> Besseres RP. Endlich können sich Zivis auch als Polizisten ausgeben, ohne direkt als Fake erkannt zu werden. Klar geht das noch durch den Ausweis, aber so auf den Roleplay Gedanken bezogen sollte sich jeder Polizist zu Beginn ausweisen

    Hallo,


    auch ich habe mal wieder einen neuen Vorschlag zu unterbreiten. Für die, die "Lesefaul" sind, kurz und knapp zuerst:


    Zur Abstimmung würde ich gerne den Only 1st Person Modus in Gefechtsituation einführen.
    Seid ihr dafür oder dagegen?


    Über positive sowie auch negative Kritik würde ich mich sehr freuen.



    Für die, die es interessiert, weshalb ich gerne diese neue Sache hätte, folgende Beweggründe:


    1. Das spielt wird realitätsnaher. Machen wir uns nichts vor, aber jeder spielt in Schussgefechten in 3rd Person. Wo bleibt der Realitätsbezug?


    2. Das Spotten über Wände und ähnliches geht nicht mehr. Da frage ich mich: Warum geht das überhaupt?! Was ist das fürn Müll. Wenn du kleiner bist, kannst halt nicht darüber schauen. Sollte so auch gehandhabt werden. Genauso: Wenn du an einer Mauer vorbeischaust, hat man deinen Kopf zu sehen.


    3. Leider verhindert eine solche Regelung vorerst nicht das Spotten und über Häuser schauen mit PKW / LKW wie zum Beispiel einem Hunter. Wenn das auch möglich wäre, wäre das natürlich top!



    Wie kann man das umsetzen?


    Nunja, ich bin kein Designer, aber ich hab folgende Idee:


    Kann man nicht, sobald man eine Waffe trägt, also im Inventar ausrüstet, in 1st Person gezwungen werden? Kann dann die 3rd Person nicht einfach Programmtechnisch nicht erreichbar sein? Das ganze soll natürlich nur gehen, sofern man zu Fuß unterwegs ist. Um Gottes Willen will ich jetzt nicht noch mehr Autounfälle durch 1st Person Fahrer herbeirufen.


    Aber bezüglich dem Spotten durch Wagen in Schussgefechten könnte man anbei dann vielleicht folgendes verändern:


    Entweder man deaktiviert parallel sobald eine Sperrzone eröffnet wird und man sich in dieser befindet die 3rd Person im PKW oder man kann vielleicht, sofern das scriptmäßig machbar ist, die 3rd Person, sobald ein Schuss gelöst wird im Umkreis von von mir aus 500m, für die folgenden 5 min (ohne Schussgefecht in der Nähe) deaktivieren.



    Schlusswort:


    Mir ist bewusst, dass diese Ideen viel Arbeit beanspruchen und definitiv auch auf viel Kritik stoßen wird, vor allem bei denen, die diese 3rd Person dafür nutzen, um gerade über Mauern etc sich einen spielerischen Vorteil erschaffen zu können, aber vielleicht können auch gerade die Leute an den Realitätsbezug und den damit zusammenhängende Spielspaß denken.



    Danke schon einmal im Voraus für euer Feedback.



    Auf eine allseitig umfassende Diskussion!



    Danny aka. Lord Petyr Baelish

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Altis,


    das Veterinäramt bittet um ihre Mithilfe.
    Die Zeitschrift “Altis News TV” berichtete vor ein paar Tagen von einem sogenannten BigFoot, einer Bestie, die sich aktuell im Sumpf von Altis aufhält. Zuerst dachte man an eine Wahnvorstellung eines Zivilisten. Doch die Anzeichen auf eine wahre Existenz dieser Bestie ließen nicht lange auf sich warten.


    Das Veterinäramt hat aufgrund dieser neuen Erkenntnisse bis auf Weiteres den Sumpf von Altis großräumig abgesperrt. Die Polizei hält leider weiterhin diese Indizien für eine gekonnte Propaganda der Medien, wir aber nicht!


    Leider ist unser Personal nicht gut genug ausgebildet, um diesen BigFoot für Untersuchungen gefangen nehmen zu können.
    Deshalb bittet das Veterinäramt um ihre Mithilfe für ein wieder sicheres Altis.


    Suchen Sie ihre Kameraden zusammen, melden Sie sich in 3er Teams bis zum 03.03.2037 an, erscheinen Sie und durchforsten Sie den Sumpf!


    Dem Zeitungsbericht nach hat der BigFoot einen Zivilisten in gewahrsam.


    Für das erfolgreiche Festnehmen des BigFoots hat der Bruder des verschwundenen Zivilisten sein altes Jagdgewehr, das Erbe seines Großvaters, angeboten.


    Treffen Sie bitte um 20:15 Uhr am 04.03.2037 in der Ortschaft Nifi an.Die Ausrüstung wird selbstverständlich von uns gestellt.


    Vielen Dank für ihre Mithilfe.


    Mit freundlichen Grüßen


    Veterinäramt Altis