Beiträge von 3PR

    Hallo zusammen.


    Ich muss doch erst einmal mein Gedanken sortieren. Der Threadersteller Leonard Nikolaus hat nunmal sehr viel geschrieben, und leider auch viel scheinbar durcheinander gebracht. Nachfolgende Antwort schreibe ich ich nicht als Moderator, sonder als Teammitglied von NHL.


    Nachdem ich den Beitrag zweimal gelesen hab, habe ich mich gefragt, was der Autor jetzt eigentlich sagen möchte. Das ist mir nämlich nicht ganz klar. Möchtest du eine Diskussion über das Projekt starten, dich über Spieler oder über Charaktere beschweren, einzelne Spieler in den Dreck ziehen oder dann doch konstruktiv etwas beisteuern?


    Im ersten Absatz wird die angebliche Schuld auf ein paar Namen konkret und deren Verhalten gelenkt. Doch was ist konkret passiert? Was wird den Spielern vorgeworfen? Ich möchte dich einfach mal bitten, wenn solche Anschuldigungen im allgemeinen gemacht werden, diese entsprechen auch zu konkretisieren und vor allem zu belegen. Mit solchen Aussagen ist niemandem geholfen. Weder dir, noch den anderen.


    Reibereien bezüglich des RPs gibt es immer wieder. Jeder spielt sein RP ein wenig anders aus. Doch ein Grundsatz sollte immer bestehen. RP geht immer zwei was an. Und beide Parteien wollen Spaß - und eigentlich muss keiner "verlieren".


    Gefährlich ist auch, und das möchte ich mit aller Deutlichkeit sagen, Rebellen und "Banditen" über einen Kamm zu scheren. Das sind zwei völlig andere Spielrichtungen - zumal grundsätzlich die Rolle eines Rebellen um einiges anspruchsvoller ist als die eines Kriminellen.


    Bezüglich der Fraktionsverteilung von Supporter wird grundsätzlich bei der Einstellung darauf geachtet, dass der Schlüssel gleichmäßig verteilt ist. So machen wir es von Anfang an. Hierbei kann es allerdings vorkommen, dass ein Spieler mit seinem oder einem neuen Charakter eine andere Laufbahn einschlägt. Ebenfalls dürfen Supporter, wie Balistico es erwähnte, keine Spieler aus ihren Bereichen supporten. Sollte es dennoch deiner Meinung zu Fehlentscheidungen gekommen sein, ist das hier definitiv der falsche Weg.


    Im allgemeinen scheint es mir so, als wäre nicht bekannt wer eigentlich alles so im Team ist und mit was er oder sie sich die ganze Zeit beschäftigt. Das ist absolut unsere Schuld und werden wir auch in Zukunft ändern. Ist bereits in Arbeit.

    Ich kenne dich leider nicht und weiß auch nicht in welcher Gruppe oder auf welcher Seite du spielst. Damit möchte nur zum Ausdruck bringen, dass es mir auch egal ist. Nur ist mir nicht egal, dass du so einen Beitrag verfasst, der eigentlich nur "schlechte Stimmung" verbreitet. Und dazu hast du kein Recht. Das steht dir einfach nicht zu. Wir nehmen Kritik ernst - doch wahllose Stimmungsmache ist nicht in Ordnung und schadet eigentlich nur dir selber.


    Leonard Nikolaus - Aus diesem Grund möchte ich dich bitten, in diesem Thread die o.g. Punkte etc. zu konkretisieren und dich bei Beschwerden oder sonderbaren Supportfällen an die richtige Stelle zu wenden.

    Abschließend möchte ich dir mit auf den Weg geben, dass NHL für jeden da ist. Egal wie alt (Mindestalter vorausgesetzt), welches Geschlecht oder welche Religion er/sie/diverse hat. Das müssen auch alle Spieler tolerieren. Es ist auch kein Problem, wenn man mal ein wenig Abstand zu NHL und Altis Life braucht. Jeder darf sich seine eigene Dosis bestimmen. Doch denkt dran - hinter jedem Charakter steckt auch wieder ein Spieler.

    Den Medizinern die Möglichkeit geben, selber eine Rundnachricht schreiben zu können.

    Danke für die Idee.

    Gerne solche Vorschläge generell mit konkreten Beispielen hinterlegen - also warum und wozu. Das spart uns Nachfragen und hilft euch eure Idee besser zu "verkaufen".


    Communitybesprechung 23.03.19 17:00


    Anwesend Team:

    Don Richter [PL], Pepper [DEV], Sawyer [SL], Kranz [CM], Dominik Trust [ET], Fynn [ET]


    Moderation:

    Kranz



    Kurzprotokoll:

    1) Begrüßung durch Kranz

    Vorstellung des neues Ablaufs mit vorher angemeldeten Themen.



    2) Vorstellung von “Basebau 2.0”

    Erläuterung der einzelnen Stufen - Aushang wird spätestens morgen (24.03.2019) veröffentlicht und gepostet.



    3) Vorstellung der (durch die NATO) gesetzen Regierung NHL durch Kranz.

    Damit ist die NHL zukünftig offizieller Ansprechpartner im RP für alle Fraktionen und kann auch im RP namentlich genannt/angesprochen werden. Die es betrifft, stellen weiterhin ihre Anträge an den Staat (NHL).

    > Frage von R. Carter: Wie sollen die Rebellen die NHL kontaktieren (zB Tankstellenlizenzen)?

    > Antwort von Pepper: OOC via Support/CM, IC via Aushang, RP-Story etc.



    4) Erklärung der vermeintlichen Stagnierung der Entwicklungsprozesse von Pepper.

    Entwicklungen finden weiterhin statt. Beiträge aus “Wünsche und Ideen” werden weiterhin regelmäßig besprochen - teilweise auch nebenbei in den nächsten Patch mit eingebaut. Teile der Entwickler haben sich ebenfalls verständliche Auszeiten genommen, um auftanken zu können. Ideenpool ist weiterhin gut gefüllt.
    Vor dem Update NHL 8.0 wird es noch weiterhin kleines Patches geben.

    Danke für die geniale Unterstützung aus der Community und die gigantischen Spenden.



    5) Spieler mögen hauptsächlich die Charaktere aus ihren Gruppen spielen.

    Kurze Erläuterung des Themas von Lukas Thomson.

    Kranz erläutert darauf, dass im allgemeinen Multi-Charaktere ausdrücklich erlaubt sind - appelliert jedoch, dass Spieler diese Charaktere deutlich spielerisch voneinander zu trennen haben. Keine RP-Flucht durch neuen Charakter. Pepper fügt ebenfalls hinzu, dass im Hinblick auf Langzeit-RP diese Stränge sonst häufig ins Leere verlaufen.




    - Irrtümer vorbehalten. Kurzprotokoll durch Notizen erstellt. -

    Wenn dein Auto irgendwo im Nirgendwo verreckt... Dann plötzlich ein AVDS haben hmm klingt nicht logisch.

    - Doch vllt ist ein Cop da, der kann helfen - wie Steppi es beschrieben hat. Dann ist es in der Garage und man muss es halt abschleppen lassen.

    - Oder wie oben genannt (nach Restart), am Repairhof "ausparken" und dabei die Reperaturkosten zahlen.


    Die Dinge die ich hier sonst gelesen haben sind eher für die Bequemlichkeit, als das sie dem Spiel wirklich helfen meiner Meinung nach.

    Nochmals zur Erinnerung . . .

    Ebenfalls habt ihr die Möglichkeit eure Themen anzusprechen, die wir wiederum mit in die Teambesprechung nehmen können - falls erforderlich.



    EURE THEMEN

    Wir möchten euch bitten, innerhalb eurer Gruppen Rücksprache zu halten und hier drunter geschlossen Themen zu posten, die für euch und die Community relevant sind.
    Die Themen werden dann durch uns in der Besprechung aufgerufen. Dann habt ihr die Möglichkeit euer Thema vorzustellen bzw. anzusprechen.

    Auch wenn einige nicht da sein können, bräuchte ich alle Rebellen anschließend mal für eine kleine Befragung/Info.

    Da ich nicht genau weiß wie lange es vorher dauert, setzte ich ein Treffen aller Rebellen mal für 20:00 Uhr an.

    Soll auch nicht so lange dauern.



    Rebellen

    23.03.19

    20:00 Uhr

    Moinsen und hallo werte Spielergemeinschaft und Armaholiker,



    es ist mal wieder Zeit. Zeit für eine Zusammenkunft. Wir laden hiermit zur Communitybesprechung am

    23. März 2019 - 17:00 Uhr

    ein.



    Natürlich sind wieder alle Spieler von Neighbourhood-Life willkommen. Wir brauchen keine Vertreter, wir brauchen jeden Spieler.

    Der Termin ist relativ kurzfristig, da wir einige Themen noch vor der Teambesprechung am Sonntag mit euch besprechen bzw. bei euch ansprechen wollen.

    Ebenfalls habt ihr die Möglichkeit eure Themen anzusprechen, die wir wiederum mit in die Teambesprechung nehmen können - falls erforderlich.



    EURE THEMEN

    Wir möchten euch bitten, innerhalb eurer Gruppen Rücksprache zu halten und hier drunter geschlossen Themen zu posten, die für euch und die Community relevant sind.
    Die Themen werden dann durch uns in der Besprechung aufgerufen. Dann habt ihr die Möglichkeit euer Thema vorzustellen bzw. anzusprechen.



    Zusätzlich könnt ihr euch natürlich auch im Kalender eintragen, was uns sehr freuen würde.

    TERMIN



    Bis Samstag.

    gamer

    Das man bei den Häusern ein Menü hat wo man schlüssel einzeln geben kann und das Halt Temporär und permanent.

    -> Gut, aber ein Schlüssel löst sich nicht in Luft auf...

    Daher erweitere ich den Vorschlag mit der Möglichkeit, Schlüssel an den Besitzer zurück geben zu können - und als Besitzer von einer Immobilie/einem Fhzg das Schloss auswechseln (Hausinteraktion wie Sicherheitsstufe. Durch Spieler oder RepServ inkl. Animation) zu lassen. Damit würden alle geteilten Schlüssel wertlos/gelöscht.



    Ich fände Ködergranaten für Cops und eine Art Pfefferspray für Zivs ganz interessant.

    -> Interessanter Gedanke. Hast du allerdings mal tiefer in die Materie gedacht? Eine Ködergranate könnte zu sehr vielen Missverständnissen führen und ggf. ein RDM verursachen. Mir ist klar, dass eine Täuschung erwünscht ist - sehe allerdings die Gefahr von Missverständnissen, gegenüber dem Nutzen im Nachteil. Auch halte ich eine Regeländerung hier schwierig, die eine solche Granate als "Nichtschussankündigung" zu erklären.

    Regel hinzufügen, die es verbietet gefesselt einen Call zu drücken. Begründung: Funken wenn man gefesselt ist kommt nicht in Betracht.

    MOD-HINWEIS


    Ich war kurz davor diesen und die dazu gehörigen Beiträge zu löschen.

    - sollte eine Handlung nicht sinnig oder logisch im Sinne des RP sein, gibt es bereits die dazugehörigen Regeln, die auch entsprechend geahndet werden, wenn sie denn angezeigt werden.


    Seht davon ab, Beschwerden, Mimimi oder Unzufriedenheiten als Vorschlag zu verkleiden und hier nieder zu schreiben. Ganz besonders, wenn es dazu bereits Punkte im Regelwerk gibt. Sollte sich doch aus diverse Situationen eine Schwachstelle im Regelwerk darstellen, ist der Support/das Support-Ticket der richtige Weg.


    gamer

    ... es sei denn ihr legt es auf reines RP aus und sichert euch und die entsprechenden Unternehmen/Events ab.


    Rucksäcke und Riggs/Westen sind craftbar. Protector legal und reicht für den Job völlig aus, wenn man zB die Sicherheit des nächsten Events übernimmt. Denke, da würde auch von den Veranstaltern mehr bei rum kommen, wie zB Eventteam oder V8 etc.

    Zumal legale Firmen die Möglichkeit haben, entsprechende Genehmigung von anderer Bewaffnung zu beantragen.


    Meine ganz persönliche Meinung: macht sowas keinen Sinn. Dann eher ASP oder Söldnerei.

    Denn entsprechende Ausrüstung ist sehr teuer oder nur illegal zu bekommen. Denke dafür ist das Balancing nicht optimal.


    Ich greife das mal auf. Schön Lucky endlich inhaltliche Beispiele ;) - dazu ggf die Shortcuts durch ein Menü, ähnlich des neuen Win-Interaction einbauen. Ob es nun horizontal angebracht ist, oder als Pattern muss man schauen.

    Also eine Taste für ein Animationsmenü (ähnlich Win-Interaction) und mit der selbstbelegbaren Favoritenliste im Numpad. Wir haben ja bereits individuelle Tastenbelegung - wären hier die Animationen für das NumPad zu ergänzen.

    Und nun... viel Spaß beim diskutieren.



    Was soll denn bitte hier ins Regelwerk? Das RP betrieben werden soll? Ziehst du jemanden aus - ziehst du jemanden aus. Wo liegt das Problem?

    Spiel dein Spiel. Ich sag es immer und immer wieder. Das Regelwerk gibt nur den groben Rahmen an - ABER nie das genaue Spiel. Das darfst man nämlich gerne selber spielen.


    Nochmal - Wenn so etwas passiert. Geh in den Support.



    grumble und was ich hier noch so lese. monster


    Deshalb...

    ...FÜR ALLE:

    Back to Topic!




    Ich sprach ja von einer Option. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn jemand einen Rucksack aus einem verschlossenem Auto klaut (ist nachvollziehbar) fällt mir eine wunderbare Möglichkeit dazu ein. banned Man müsste nicht einmal eine neue Regel entwickeln. Glücklich bin ich damit aber ja auch nicht.


    Nebenbei... Werkzeugkasten in jedem Auto (Startinventar) bei Bereitstellung.modo