LuckY
  • Mitglied seit 23. Dezember 2016

Beiträge von LuckY

    Zitat

    Aris:

    Es ist ein Spiel ja, aber man sollte auch ein wenig logisch an die Sache herantreten, man kann einfach nicht alles können..... weit vor der 8.0 war so etwas sogar unter Wünsche und Ideen mal ein Thema der Community, wenn ich mich nicht irre....

    Ich gebe dir Recht, man muss nicht alles können. Aber das zeigt relativ deutlich, dass die meisten sich diese Änderung nicht gewünscht haben und dass das Entwickeln hinter verschlossenen Türen nicht die beste Entscheidung war.


    Zitat


    Aris:

    Eine andere Sache ist ganz klar die Spielerzahl, jeder beschwert, keiner macht was.

    Das Ding ist, es ist gut, dass so etwas klar angesprochen wird. Für "uns" Spieler (Ich bin inzwischen nur noch am Forum gucken) ist folgendes zu sehen:

    Der Server ist leer, keine Infos bzgl. eines Meetings, eines Updates... keine Reaktion der Leitung. Es geht ja nicht darum SOFORT eine Lösung parat zu haben, aber ein konstruktiver Austausch (wie Kranz ja erwähnt hat) ist ein Schritt in die richtige Richtung.


    Zitat

    Fynn Krüger:

    Ich denke das einfügen von neuen Routen ist nicht das Problem.

    Ob das Altis Life Revolutioniert? - Bin ich mir unsicher.

    Das Quest-System ist auch keine Revolution. "Neu" wird man bei einem alten Spiel wie Arma 3 kaum noch finden.


    Zitat

    Bolo Stängelmann:

    Community Management

    Hierbei meine ich speziell die Anträge im Forum

    ... und es wird an vielen Stellen zu viel verlangt

    Muss ich sagen, habe ich auch immer das Gefühl gehabt. Solche extrem aufwändigen Anträge, Finanzamt und der ganze Quark war sehr sehr Hardcore-RP lastig.

    Ich denke dies zu lockern würde einigen Spielern und zukünftigen Gruppen helfen.



    Ich muss auch hier sagen, rein vom Gefühl gebe ich Stängelmann recht. Die Cops haben häufig den Eindruck gemacht, die Nase oben zu haben und auf alles andere runterzuschauen.. und verlieren ist auch eine schwere Sache.

    Um für Sawyer Beispiele zu nennen:


    • Cop-Kollege und ich (ebenfalls Cop) werden von einer Person angehalten und nett gebeten, unbewaffnet auszusteigen. Er hält eine Pistole in der Hand. Ich steige aus, rede mit ihm, alles gut. Er möchte meine Waffe haben, ich lege sie ihm hin (ohne Munition) und er darf gehen. Der Cop-Kollege ist im TS auf Hochtouren und regt sich auf, warum ich ihn nicht mit Strom füttere oder ihn sonst wie gewaltsam stoppe.
    • Die Lagerhalle der V8 wird durchsucht, ohne Beschluss, ohne Genehmigung, ohne wirkliche Info an Flo. Man hat einen Mitarbeiter gefragt und danach einfach kurzerhand die Tore öffnen wollen. Häufig genug hat man sich über uns hinweggesetzt und oft genug auch provokativ gegen uns geahndet.
    • Auch von anderen Personen habe ich schon gehört, dass die Cops sehr unbeliebt sind, weil sie keinen / kaum Spielraum lassen, kein Auge zudrücken können (egal bei wem) oder auch mal abdrehen. Das kam auch schon aus den eigenen Reihen.



    Für viele Polizisten ist mal zu verlieren die Hölle. Auch im TS ist häufig Respektlosigkeit gegenüber Gruppen und Personen aufgetreten und ich hatte auch stark das Gefühl, dass das persönlicher Natur war.

    Stängelmann hat hier niemanden wirklich angegriffen oder sonst was, sondern zeigt auf, dass der Server mit den Cops steigt und fällt. Ihr seid repräsentativ für den Server... wenn dann ein Teil der Spielerschaft sich beschwert, sollte man sich da schon Gedanken machen.


    Zitat

    Bolo:

    Dieses Verhalten überträgt sich auch hier in Arma 3 auf viele. RP-Char und Spieler dahinter unterscheiden können?!

    Wie oben auch schon gesagt. Viele haben dieses Spiel häufig viel zu ernst genommen (auch Flo und meine Wenigkeit) und oft genug kommt es vor,

    dass man Leuten unbedingt eins reinwürgen will, oder ihnen das Spiel versauen möchte.



    Zitat

    Sawyer:

    Da ich ja hier primär der Sündenbock sein soll bzw meine Leute...

    Wenn du klare Fälle aufweisen kannst in welchen ungerecht supportet wurde bzw sonstige deiner Anschuldigungen zutreffen dann bitte ich doch diese an mich weiter zu leiten. Ansonsten bitte ich dich derartiges hier zu unterlassen.

    Das klassische Fangirling (meine Jungs sind cool eure Jungs sind die bösen) brauchen wir hier im Thread nicht.

    Bisher war deine Leistung hier im Thread auch nicht die beste. Er stellt Probleme dar, die es zu lösen gilt und häufig wird hier abgeschweift. Es geht Bolo dabei ja nicht ums Diskreditieren der Cops.

    Schon schlimm genug, dass ich mich auf seine Seite schlagen muss (No Hate Stängelmann)



    Zitat

    Brodwin:

    Vorschlag: ASP in Schlägertrupp umwandeln der nur zu Schießerei-Events wie Bundesbank etc kommt und sonst nix mehr tut. Dann hat Foren-RP keine negativen Konsequenzen mehr wenn man gegen Gesetze verstößt, Geldbußen gibt es nicht mehr, Überfälle werden nicht mehr verhindert und alle können in Ruhe Euro-Truck-Simulator oder PUBG auf Arma3-Basis spielen. Das ganze nennen wir dann 9.0 Altis Life.

    Gerade solche Witze und Kommentare lassen mich daran zweifeln, dass wirklich noch etwas zu retten sind. Der Kommentar von Pepper allein hat da schon gereicht.

    Den Leuten liegt etwas am Server, jeder nimmt sich Zeit, hier etwas sinnvolles zu schreiben und mitzuwirken, aber häufig genug liest man von der Opposition "rumgeheule, mimimi, Sündenbock" und dergleichen.



    Zitat

    Brodwin:

    Das das Blödsinn ist sollte eigentlich klar sein. Natürlich ist es in dem Moment unangenehm wenn negative Konsequenzen folgen, dafür sind Cops aber halt da. Natürlich sind wir der Buh-Mann der auch einen Grund zur Rebellion liefern soll. Wenn man selbst aber immer nur auf der "falschen" Seite des Gesetzes agiert kann man aber auch nicht erwarten zuvorkommend und nett behandelt zu werden.

    Das war nicht immer so. Es gab früher viele freundliche Kontakte zwischen Rebellen, Kriminellen & Cops. Aber bei allen Fraktionen haben sich die Abgrenzungen verschärft a la "Wir hassen jeden, der nicht zu uns gehört".



    Zitat


    Sawyer:

    1. Habe ich schon mal eine Beschwerde gehört das Admins als Marshall's jahrelang die Cops geführt haben? Wenn auch nicht direkt als Sheriff aber administrativ als Verwaltungsorgan und obrig stehende Führung?

    2. Willst du dich vielleicht auch noch darüber beschweren das Don und Phil alles absegnen was Whitelistfraktionen und Team betrifft?

    3. Oder das es Serverteam im Meeting Dinge entscheidet welche Cops Medics UND Zivilisten betreffen?

    1. Einige der Marshalls waren Vernünftige Kollegen, die nicht viel auf dem Server wirkten und vielmehr als Organisation dienten.

    2. Don sollte alles absegnen können, scheint mir immer noch der Vernünftigste zu... (oh Gott)

    3. Ja, wir beschweren uns darüber, dass das Serverteam entscheidungen hinter verschlossenen Türen macht, die dann im Nachhinein nicht gut ankommen.



    Zitat

    Sawyer:

    Und was die Mentalität "ich geh eh nicht auf den Server weil eh keiner da ist" angeht glaube ich brauche ich nicht mal ansatzweise weiter was zu schreiben oder?

    Dann schreib ich was dazu.

    Das hat nichts mit Mentalität zu tun. Wir sind schon ewig auf dem Server und haben einiges mitgemacht, ist doch klar, dass wir irgendwann die Schnauze voll haben und das nicht mehr mitmachen.



    Zitat

    Pepper:
    [Hier behinderte Smileys einfügen, die zeigen, dass ich keinen Bock auf (teilweise berechtigte) Kritik habe und auf euch scheisse]

    Ganz ehrlich, Pepper... deine arrogante Art ist absolut beschissen. Du hast eine Fraktion innerhalb der Altis State Police aufgemacht und direkt gekillt. Du hast IMMER die Nase senkrecht im Himmel und tust so, als würde pures Gold aus deinem Anus schiessen.

    Du machst schöne Designs, solltest es aber auch dabei belassen.




    Zum Abschluss noch, Aris ist der mit Abstand geilste Typ auf diesem Server. Nehmt euch ein Beispiel an ihm.

    Ich bin in letzter Zeit einfach unglaublich kreativ, deswegen hau ich hier einfach noch ne Idee hinterher:

    Ein neues Set an Animationen, die man nutzen kann bzw. bei manchen Dingen getriggert werden.


    1. Verschiedenes:

    • Neue "Auf dem Boden sitzen" Animation, die andere ist so 0815
    • Bauchschmerzen, wenn man viel zu viel gegessen hat... oder Orangen zu sich genommen hat
    • Funken; sowohl bewaffent als auch unbewaffnet


    2. Fesseln / Foltern / etc.:

    • Gefesselt sitzen / knien
    • Folteranimation (Geisel muss dazu knien).
    • "Gefolterter" Animation
    • Ausnocken einer gesselten Person
    • Ausgenockte Person (würde den Charakter für ca. 5min außer Gefecht setzen?)
    • Superkrass wichtige Supergeheim-Animation zum Schluss

    Eine Art Fake "Klappe" im Auto, die man über das Z-Menü am Fahrzeug anbringen kann. Diese dient quasi als geheimes Versteck unterm Sitz oder sonst wo, in der Waffen / Drogen / Illegaler Mist gelagert wird. Sollte die Polizei das Auto durchsuchen, besteht eine (Was weiß ich) 60% Chance, dass der Fahnder nichts entdeckt.


    Die Klappe dann

    a.) kaufbar im Rebellen - / Banditenlager machen (ich denke an so 300k?)

    b2.) kaufbar im Tuning-Shop machen

    b.) craftbar machen


    Und man sollte darüber nachdenken, ob diese Klappe eventuell nur für eine Serverperiode im Fahrzeug erhalten bleibt.


    Oh und noch was:

    Eventuell das ganze dann so gestalten, dass man entscheiden kann, was unter der Klappe und was im normalen Lager des Fahrzeugs ist. So könnte man quasi über den Drogen noch legale Ware als "Köder"(?) drüber legen.

    Mögliche Lvl-Erweiterungen:


    Rabatte beim Werkzeugladen und / oder Kleidungsladen und / oder Markt (kaufe 2 bekomm 3 oder 25%)

    Presslufthammer 5000 einfügen und nur für hohe Lvl craftbar machen (farmt 3 mal mehr als Spitzhacke)

    Rabatte beim Rebellen- / Banditenlager

    Ausdauer verbessert sich / RedGull bringt 2 min mehr Power

    Man wird nicht immer geblitzt / flutscht ab und zu beim System durch

    Rabatte auf Plakate und Channel 7 Nachrichten

    Versteckte Händler aufdecken

    Goldener Hut (?) bei Max-Level für die Angeber

    Neue Ränge im ASP
    Ich meine, das wurde bestimmt schon 100 mal geschrieben und 100 mal abgelehnt, ABER:
    Die Cops haben in meinen Augen keinerlei Langzeitmotivation. Für die meisten gilt ab dem Rang Detective SCHLUSS. Kaum noch Aufstiegschancen, kaum wechselnde Führungspersonen (Was natürlich auch gut so ist).
    Deshalb folgendes Schema als Vorschlag:
    Ab dem Rang Detective die Möglichkeit, seinen Berufszweig zu spezialisieren.


    DEA | ASP | SWAT

    DEA:
    Wie gesagt, theoretisch schon ein ausgelutschtes Thema, aber generell wird diese Sparte bei der ASP quasi NULL genutzt.
    Derzeit geht es nur darum, Mörder oder Bundesbankräuber zu schnappen, bzw. von Gefecht zu Gefecht zu fahren.
    Inzwischen kommt die Idee, dass man Drogenfelder anzünden kann, warum dann nicht auch Leute, die für solche Dinge spezialisiert sind?
    Ein Detective hat (meiner Meinung nach) das nötige KNOW-HOW und die Verantwortung, um auch mal Zivil unter die Leute zu tauchen und Informationen zu beschaffen.
    Schon lange wurden keine Drogenkonvois gestoppt oder große Kontrollen durchgeführt (Ich meine, mit 10 Cops kann man Alpha besetzen UND Streife fahren).


    ASP:
    Natürlich das Herzstück der ganzen Anlage. Ausbilder, Verantwortungspersonen und Unterstützer in jeder alltäglichen Situation.
    Sie kümmern sich um kleinere Delikte bis hin zu Morden. Jeder kennt Sie, jeder kennt Ihre Aufgaben, daran ändert sich nichts grundlegendes.



    SWAT:
    Theoretisch die Bad Boys unter den Cops. Viele sagen jetzt "Ja, aber das ist der Marshal Service doch eigentlich eh schon so einigermaßen"... Nein. Auf dem Server ist
    unter der Woche quasi keiner vom Marshal Service anzutreffen und meistens mit etwas ziviler Kleidung (oder auch mal im Hardcore Rambo Style) unterwegs.
    Wieso also gibt man nicht den Cops die Möglichkeit, Teil einer Spezialeinheit zu sein, die bei Notfällen auch mal ordentlich auf die Kacke haut; Scharfschützen, Schalldämpfer,
    Drohnen, etc... Es gibt so viele Einsatzmöglichkeiten und so viele Variablen, aber sie werden einfach nicht genutzt.



    Es geht mir bei dieser Idee lediglich um die Langzeitmotivation für die ASP - Beamten. Für mich sieht es gerade extrem danach aus, als würde nach und nach der Spielspaß verloren gehen und damit auch so langsam die Motivation für RP (bzw. GUTES RP) schwinden.
    Und ja, die ganze Grütze muss gebalanced werden und ja, das ist ein großer Scriptaufwand und ja... JAJA heißt Leck meine Ziege.

    Die Möglichkeit für die ASP (Hochrangige), den Tresor der Staatsbank bzw auch die Tore zu öffnen

    • Platinbarren ist für V2 - Fahrzeuge wichtig und Firmen haben keine wirkliche Möglichkeit, diese zu erhalten
    • So kann eine Firma mit RP Platin aus der Staatsbank erhalten
    • Natürlich könnte es abused werden -> ab Sheriff oder nur Marshall verfügbar machen?


    Vielleicht eine Art Börsensystem (ich habe mir dazu noch keine größeren Gedanken gemacht)

    • Ich kann Marktanteile für bestimmte Ressourcen oder eventuell auch Einrichtungen erwerben

      • Markt, General Store, Bundesbank, Händler, etc
    • Mit dem Verkauf einer Ware erhalte ich einen kleinen Teil durch meinen Börsenanteil
    • Der Börsenmarkt hängt mit dem Marktsystem zusammen und schwankt
    • Lässt sich auch durch Events beeinflussen, einstürzen des Marktsystems
    • Dinge wie Finanzamt und Kraftwerk könnten evtl auch einen Einfluss auf das ganze haben

    Wie gesagt, ich hab das noch nicht wirklich durchdacht, aber vielleicht gibt es andere, die Interesse an dieser Idee haben und meinen Denkanstoß aufgreifen

    Punktesystem beim Autofahren
    Anstatt einfach extrem hohe Summen für Blitzer zu zahlen, sollte man eventuell darüber nachdenken, hier den Kostenpunkt zu senken und dafür beim Geblitzt-werden Punkte kassieren.


    • Bei 8 Punkten ist der Führerschein weg
    • Bei über 20Km/h gibt es einen Punkt
    • USW.

    LVL-System bis Level 30 erweitern:


    Level 26:
    Du erhältst dauerhaft einen EXP-Booster von 25%


    Level 27:
    Ressourcen lassen sich schneller verarbeiten


    Level 28:
    25% Chance, beim Paycheck 50% mehr zu erhalten


    Level 29:
    Essen heilt dich über Zeit auf über 75%


    Level 30:
    Die Wahrscheinlichkeit, beim Verarbeiten WENIGER zu erhalten, sinkt

    Kleines Update:
    Ich bitte alle, die in dieses Telefonbuch eingetragen werden möchten, sich bei mir per privater Nachricht zu melden.
    Ab sofort werde ich versuchen, dieses kleine Projekt zu pflegen, also scheut euch nicht!

    Eine kleine Überlegung meinerseits:


    Die Insel bzw. das Rebellengebiet im Speziellen interaktiver / lebendiger gestalten.
    Meine erste Überlegung war ursprünglich, die Grenze komplett zu entfernen, da das Outland "tot" ist. Dort herrscht quasi keinerlei Interaktion. Man fliegt ins Rebellengebiet, farmt / bewaffnet sich und geht wieder raus. Auch die Grenze ist eher uninteressant; zu früheren Zeiten war dies eigentlich eins der priorisiertesten Orte für Polizei und Rebellen.


    Nun aber will ich erklären, was meine Idee genauer bedeutet:
    Das Rebellengebiet interaktiv vergrößern / verkleinern. Das heißt, durch gravierende Aktionen von Seiten der Rebellen oder der Polizei, wächst / bzw. schrumpft das Outland. So erhalten Gruppierungen meiner Meinung nach wieder einen größeren Anreiz, ihre Ziele zu verfolgen bzw. ihre Ziele zu realisieren. Natürlich kann man nicht jede Woche die Grenze verschieben, aber alle 1 / 2 Monate auf ein Ereignis zu reagieren halte ich für umsetzbar.
    Leider fehlen mir gerade die Worte, um meine Idee noch weiter zu erläutern, hoffe aber, dass verstanden wird, was ich meine.



    Natürlich ist bei der Idee zu bedenken, dass das Wachsen / Schrumpfen ein Limit hat. An einem gewissen Punkt muss die Grenze erreicht sein.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Mit Stolz möchten wir die Neueröffnung der Aurora - Lotterie GmbH ankündigen... mit überarbeitetem Konzept und neuer Motivation!
    Für Sie zur Übersicht, dies sind unsere erwerbbaren Lose:



    Beim Erwerb ist folgendes zu beachten:

    • Ein Play Six - Los kann maximal 20 Mal (pro Ziehung) eingelöst werden.
    • Ein V8 Special - Los kann maximal 5 Mal (pro Ziehung) eingelöst werden.



    Wichtige Informationen:

    • Der Erwerb eines Loses ist über den ganzen Monat möglich
    • Gewinnausschüttung ist vorzugsweise immer am Ende des Monats (genaue Ankündigungen folgen)



    Wenn Sie also Interesse haben, halten Sie nach dem dicken V8 Ausschau, das die Straßen von Altis ziert, denn das sind die richtigen Ansprechpartner für den Erwerb eines Loses!
    Außerdem sind wir Experten in Sachen Werbung; Sie werden von uns hören!
    Stürzen Sie sich einfach auf unsere Mitarbeiter und bewerfen Sie diese mit Ihrem Geld, das funktioniert immer!
    Die Auslosungen werden stets live stattfinden und für den Kunden unter www.twitch.tv/luckyskyy erreichbar sein. Die Gewinner der Ziehung werden aber auch sicherheitshalber noch im Bürgerforum bekanntgegeben.




    Das Kleingedruckte:
    - Die Aurora - Lotto GmbH nimmt sich das Recht, aus dem gesammelten Jackpot (des Play Six-Los) 10% als Bearbeitungsgebühr für sich zu beanspruchen und 5% gehen an den Staat.
    - Die Aurora - Lotto GmbH nimmt sich das Recht, aus dem gesammelten Jackpot (des V8-Spezials) 20% als Bearbeitungsgebühr für sich zu beanspruchen und 5 % gehen an den Staat.
    - Weiterhin fallen 25% des V8-Spezials auf den Jackpot des Play Six-Loses, um den Augenmerk auf dem speziellen Gewinn zu wahren und so den Geldjackpot gleichwertig zu steigern.
    - Bei Bekanntgabe des Gewinners, hat dieser zwei Wochen Zeit, seinen Gewinn bei der Aurora - Lotto GmbH einzufordern.
    - Wird der Gewinn nicht rechtzeitig abgeholt, so wird dieser dem Jackpot der nächsten Verlosung hinzugefügt.
    - Beim Erwerb eines Lottoscheins benötigen wir ein von Ihnen ausgewähltes Passwort zur eindeutigen Identifizierung im Falle eines Gewinns.
    - Verkaufsende ist immer der Tag vor der Gewinnausschüttung
    - Die Gewinner werden immer hier genannt und können ab diesem Zeitpunkt ihren Gewinn einfordern!